Wann: 16. Mai 2022
Wo: Online 40213 Düsseldorf
Uhr: 15:00 bis 17:00

Open Data in NRW: Wie klappt das mit der Nutzung?

Im Rahmen der diesjährigen Open Government Week laden Open.NRW und die Open Data Beratungsstelle von Nordrhein-Westfalen bei einer virtuellen Dialogveranstaltung ein, Anwendungsbeispiele von Open Data aus NRW kennenzulernen und in den Austausch zu kommen.

Unter der Leitfrage "Wie klappt das mit der Datennutzung?" möchten wir darüber sprechen, was es braucht, um Angebot und Nachfrage für die unterschiedlichen Nutzerinteressen noch besser zusammen zu bringen, und wie ein Mehrwert durch offene Daten geschaffen wird bzw. worin er eigentlich besteht. Denn klar ist: Durch Open Data schafft unsere Demokratie mehr Transparenz und einen Fundus für soziale Innovationen, neue Geschäftsmodelle und Chancen der effizienteren Verwaltung.

Unsere Gäste

  • Jan Radon, jaraco GmbH zur ElternApp Light
  • Dr. Michael Pielen, Stadt Aachen zum Mobilitätsdashboard Aachen
  • Susanne Richter, con terra GmbH zum Monitoringsystem SenSituMon
  • Sören Bergner, Bundesministerium des Innern und für Heimat zu Open Data in der öffentlichen Beschaffung 

Die Veranstaltung findet online über "Zoom Webinar" statt.

Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!