Coding da Vinci – Nieder.Rhein.Land 2021

Der Kulturraum der Zukunft

Der Kulturhackathon, bei dem Kultur- und Technikwelt miteinander vernetzt und spannende Projekte aus offenen Kulturdaten entwickelt werden.

Zuletzt geändert am 8. September 2021

Der Kulturhackathon Coding da Vinci vernetzt seit 2014 die Kultur- und Technikwelt miteinander: Er bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, neue Zugänge zu Kulturdaten zu entwickeln und spannende Projekte zu erschaffen. Bei Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land 2021 können Kulturinstitutionen der Region ihre Daten und Inhalte unter einer offenen Lizenz zur Verfügung stellen. Die Zusammenarbeit mit den technikaffinen Teilnehmenden ermöglicht es, aktuelle Fragen an vertraute Objekte und Daten zu stellen sowie neue Zielgruppen kennenzulernen.

Gemeinsam ein digitales kulturelles Erbe schaffen!

In einer mehrwöchigen Sprintphase entwickeln Teams aus Hacker*innen gemeinsam mit 27 Kulturinstitutionen funktionierende Prototypen z. B. für Apps, Webseiten, Datenvisualisierungen, Spiele oder interaktive Installationen. Diese sollen Sammlungsobjekte der Institutionen auf neue, inspirierende Art zugänglich und nutzbar machen.

Ablauf des Hackathon:

  • Kick-Off: 11. September, 10 Uhr – 12. September, 16 Uhr
    Auf der Kick-Off-Veranstaltung im virtuellen Eventspace des Museums für Angewandte Kunst Köln stellen die Kulturinstitutionen ihre Datensets vor. Die Teilnehmenden präsentieren Projektideen und lernen sich kennen. Dabei tauschen sich die Teilnehmenden mit den Datengeber*innen aus und Mentor*innen unterstützen sie bei der Ideenentwicklung.
  • Sprint-Phase: 13. September – 06. November 2021
    In der achtwöchigen Sprint-Phase erarbeiten die Teams aus den Ideen Prototypen. Inspiration und Unterstützung erhalten die Teilnehmenden auf fünf Meetups, die während der Sprint-Phase stattfinden.
  • Preisverleihung: 06. November 2021
    Im virtuellen Eventspace des NRW-Forum Düsseldorf werden die Projekte vor einer Jury vorgestellt. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, außergewöhnliche Sachpreise in verschiedenen Kategorien zu gewinnen.

Zum Veranstaltungsteam von Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land 2021 gehören das NRW-Forum in Düsseldorf, die Landeshauptstadt Düsseldorf, das OK Lab Düsseldorf, die Stadt Moers, die Museen und musealen Serviceeinrichtungen der Stadt Köln und das OK Lab in Köln.

Bereit für den digitalen Kulturaustausch?

Die Veranstaltung steht allen Teilnehmenden offen, die Spaß an Software-Entwicklung, Grafikanwendungen oder -design haben, gerne hacken, künstlerisch aktiv oder einfach „nur“ an Kultur interessiert sind.

Melden Sie sich online oder per E-Mail für den Kick-Off an oder bleiben Sie über @cdvNiederRhein auf dem Laufenden.